Korrekturbuchung (sog. Agio-Lösung)

Die Steuerfolgen können vermieden werden, indem zB

  • die Verbuchung bei der Holdinggesellschaft so vorgenommen wird, dass die latente Steuerlast auf den noch nicht ausgeschütteten Gewinnen erhalten bleibt.

Drucken / Weiterempfehlen: